Modernisierung und Fördermittel

Zur Finanzierung von energetischen Gebäudemodernisierungsmaßnahmen gibt es eine Vielzahl an Programmen. Der Staat gewährt Zuschussgelder wie auch zinsgünstige Darlehen für diese Maßnahmen. Voraussetzung hierfür ist, dass die durchgeführten Maßnahmen klar definiert sind und für die Modernisierung eine klare Zielsetzung besteht. Je nach Zielsetzung und Art dieser Maßnahmen sind auch Kombinationen aus Zuschussgeldern und zinsverbilligten Darlehen möglich.

Es gilt der Grundsatz: zuerst planen, dann sanieren.

Die Erfahrung zeigt, dass eine sinnvolle und wirtschaftlich durchgeführte Gebäudesanierung für den Eigentümer keine finanzielle Belastung mit sich bringt. Unter Ausnützung der staatlichen Förderprogramme und Zuschüsse  finanzieren sich diese Maßnahmen meist vollständig aus den eingesparten Energiekosten.

Zur Planung und Durchführung energetischer Sanierungsmaßnahmen empfiehlt sich eine umfassende Energieberatung. Die Kosten der Energieberatung werden ebenfalls bezuschusst.

Kontakt

EnerSan GbR
Gebäude-Energieberater
Anemonenweg 13
87656 Germaringen

Tel.: 08344 922959
Fax: 08344 922969
E-Mail: info@enersan-gbr.de